ART Creativ

Zurück

Schmuck mit leather-effect

Ob Ohrringe, Armbänder oder anderer Schmuck – mit FIMO leather-effect lassen sich deine Schmuckkreationen ganz einfach umsetzen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Eine kreativ-Idee von Staedtler

Durch die besondere Oberflächenstruktur erhalten deine Kreationen außerdem ein lederähnliches Aussehen. Die frischen Farben machen Lust auf sommerliche Designs.

…und so wird der Schmuck mit dem leather effect gemacht:

Step 1:
Rolle einen Block FIMO leather-effect in der Farbe wassermelone in der Clay Machine auf Stufe 5 zu einem langen Streifen aus. Der Streifen sollte etwa 1-2 mm dick, 3 cm breit und 15-20 cm lang sein.

Eine Platte wird aus leather-effect ausgerollt.

Step 2:
Rolle anschließend einen etwas größeren Streifen ebenfalls mit der Clay machine auf Stufe 5 aus. Platziere die rote Platte darauf und drücke sie etwas an.
Schneide danach die überstehenden Ränder ab.

Zwei Platten aus leather-effect liegen übereinander.

Step 3:
Lege beide Platten übereinander und rolle sie zusammen auf Stufe 2 durch die Clay machine. Wiederhole diesen Schritt auf immer dünnerer Stufe. Rolle den Streifen am Ende auf Stufe 5 der Clay machine aus, so dass der Streifen mindestens 30 cm lang ist.

Den Streifen 30 Minuten lang bei 130°C im vorgeheizten Ofen bei Ober- / Unterhitze härten.

Zwei übereinander gelegte Platten aus leather-effect werden ausgerollt.

Step 4:
lege den gehärteten Streifen nun auf eine Schneidmatte. Messe mit einem Lineal und Bleistift einen Streifen von 3 cm Breite und 30 cm Länge ab (für schmalere Handgelenke 28 cm oder 26 cm).

Ein Streifen wird abgemessen.

Step 5:
Runde danach die Enden des Streifens mit der Schere ab.

Ein Streifen leather-effect wird an den Ecken abgerundet.

Step 6:
Markiere nun die Position der Druckknöpfe zunächst mit einem Bleistift. Stanze anschließend mit der Lochzange die Löcher aus.

Ein Loch wird gestanzt.

Step 7:
Messe für die drei Schlitze mit dem Lineal die Abstände aus und setze eine Markierung mit dem Bleistift. Schneide danach mit ca. 1 cm Abstand zu den Löchern die Schlitze in den FIMO-Streifen ein.

Ein Schlitz wird geschnitten.

Step 8:
Befestige nun mit Hilfe der Zange oder des Werkzeugs die Druckknöpfe.

Wichtig: Achte darauf , dass das Armband einmal gedreht wird, wenn man die zweiten Teile der Druckknöpfe fixiert!

Ein Druckknopf wird befestigt.

Step 9:
Verwende für die Ohrringe anfangs abgeschnittene Reststücke oder fertige nochmal eine neue zweifarbige FIMO leather-effect Platte an. Messe mit dem Bleistift zwei Stücke mit 8 cm Länge und 1,5 cm Breite ab und schneide diese mit dem Skalpell zu. Runde danach die Enden mit der Schere ab.

Eine Markierung wird in einen Streifen Leather-effect gesetzt.

Step 10:
Stanze in beide Enden mit der Lochzange ein kleines Löchlein. Hier werden jeweils nur zwei Schlitze mit dem Skalpell eingeschnitten. Achte dabei auf ausreichend Abstand zu den Löchern. biege die beiden Enden übereinander und hängein einen Biegering ein. Befestige daran abschließend einen zweiten Biegering und Ohrhaken.

Ohringe aus leather-effect.
Ein Armband und Ohringe aus leather-effect.

Was benötige ich für diese Bastelidee?

  • FIMO leather-effect in taubenblau und Wassermelone
  • Clay-Maschine in roter Farbe
  • Ofenthermometer

Weiter wird gebraucht:

  • glatte Arbeitsunterlage (Glas oder Keramik)
  • Schere, Schneidematte, Skalpell
  • Bleistift, Lineal, Lochzange
  • 4 Anorak- Druckknöpfe (12 mm) und Fixierungszange oder -werkzeug 4 Biegeringe und 2 Ohrhaken
  • Schmuckzange

Wir wünschen Dir viel Spaß mit dieser Kreativ-Idee!