ART Creativ

Zurück

Makramee neu entdeckt

Manchmal dauert es eine ganze Weile, bis ein Klassiker wie beispielsweise die Makramee-Technik erneut zum Trend wird. Die geknüpften Blumenampeln sind ein sehr gutes Beispiel dafür. In den 70-er Jahren waren die Makramee Blumenampeln der absolute Renner und ließen sich auch in den 80-er Jahren aus vielen Wohnzimmern nicht verbannen. Kaum jemand ging ohne ein selbstgeknüpftes Einkaufsnetz aus dem Haus und Bilder wurden durch Wandbehänge und Eulen ersetzt. Natürlich alles in der Makramee-Technik geknotet.

Wanddekoration mit Makramee

Wanddekoration mit Makramee

Eine Idee der Firma Creativ Company

Ein Klassiker wird zum Hype

Wenn ich ehrlich bin, habe ich nur noch eine relativ verstaubte Erinnerung daran — obwohl… wenn ich mich richtig entsinne, waren vor allem die Blumenampeln in den vergangenen zwei Jahren immer mal wieder zu sehen. Den absoluten Durchbruch dieser alten Technik verdanken wir den neu entdeckten Makramee-Blättern und Federn. Am liebsten in Naturtönen und in allen möglichen Größen.

Was benötige ich an Material für diese Makramee Technik?

  • Baumwollkordel, naturfarbend, 2mm Durchmesser
  • Kamm
  • Schere

…und so werden die Blätter aus Baumwollkordeln geknüpft

Makreamee Knotentechnik Step 1 bis Step 3

Step 1:
Für dieses ca 30 cm große Blatt benötigst Du ca. 100 cm Baumwollkordel für den Mittelstrang
und eine große Anzahl an einzelnen Abschnitten von 20-22 cm Länge. Das lange Stück Kordel wird mit der Schlaufe nach oben doppelt gelegt. Nun werden jeweils zwei kurze Stücke um den Mittelstrang miteinander verschlungen. (Siehe Foto) Ziehe nun beide Enden gleichmäßig fest.

Step 2:
Weiter geht es mit den nächsten beiden Kordelstücken. Verknote sie in gleicher Technik, jedoch wie auf dem Foto zu sehen ist spiegelverkehrt. So befindet sich der Knoten einmal links und einmal rechts neben dem Mittelstrang.

Step 3:
Arbeite bis zur gewünschten Länge in gleicher Weise weiter. Ziehe die Knoten immer gleichmäßig zusammen und schiebe sie nach oben, Richtung Schlaufe.

Makreamee Knotentechnik Step 4 bis Step 6

Step 4:
Lege Deine Flechtarbeit auf die ausgedruckte Vorlage und schneide die Fäden entlang der Kontur ab.

Step 5:
Kämme die Fäden anschließend gut aus.

Step 6:
Schneide eventuell überstehende Enden nochmals nach.

…und nun viel Spaß und gutes Gelingen mit der Makramee Technik