ART Creativ

Zurück

Sommerlicher Seegraskorb

Körbe zur Aufbewahrung von Kleinteilen sind immer ein hübscher Blickfang. Gerade jetzt im Sommer sind Behältnisse aus natürlichen Strand-Materialien angesagt und so passt sich dieser Seegraskorb hervorragend seiner Umgebung an.

Ein Seegraskorb ist nützlich und dekorativ

Ein Seegraskorb wird mit weißer Farbe bemalt und ein Blatt wird gefaltet.

Eine Kreativ-Idee von Creativ Company

Ob in Alleinstellung oder als Set in verschiedenen Größen — diese Körbe sorgen für Ordnung und sind auch als dekorative „Übertöpfe“ für Pflanzen bestens geeignet.

Step 1:
Bemale die untere Hälfte vom Seegraskorb mit weißer Bastelfarbe.
Lass die Farbe gut trocknen. Trage anschließend eine weitere Schicht von der Bastelfarbe auf. Achte darauf, dass die Fläche vollständig bedeckt ist.

Weiße Farbe wird auf einen Seegraskorb aufgetragen.

Step 2:
Natürlich kannst Du auch ein anderes Design auswählen, indem Du beispielsweise Streifen oder andere Motive aufmalst.

Weiße Streifen werden auf einen Seegraskorb aufgemalt.

Step 3:
Drucke nun die Vorlage aus und übertrage sie auf das weiße Lederpapier.
Schneide das Lederpapier entlang der Kontur aus und falte es wie eine Ziehharmonika mit 1 cm Abstand zusammen.

Lederpapier wird zugeschnitten.

Step 4:
Das gefaltete Element über die Mitte so zusammenlegen, dass die langen Ende nach oben zeigen. Beide Seiten danach mit einem Tacker zum Blatt zusammenheften.

Ein gefaltetes Blatt aus Lederpapier wird zusammengeheftet.

Step 5:
Schneide für das Aufhängeband einen 30 x 0,5 cm langen Streifen Lederpapier zu und befestige das Blatt am Griff vom Seegraskorb.

Das gefaltete Blatt wird an den Seegraskorb gebunden.

Was benötige ich für diese Kreativ-Idee?

  • Körbe aus Seegras
  • Bastelfarbe in weiß
  • Lederpapier in weiß
  • Pinsel, Schere, Tacker
  • Drucker und Druckerpapoer